Tarif- und Arbeitsrecht

Erfolgreich verhandeln!

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Verhandlung durch den Betriebsrat


ZIELGRUPPE

Betriebsratsmitglieder


SEMINARINHALT

Die Führung von Verhandlungen mit dem Arbeitgeber ist ein wesentlicher Bestandteil der Betriebsratsarbeit. anhand praktischer Beispiele vermittelt. Insbesondere soll dabei gemeinsam erarbeitet werden, welche Erfolgsfaktoren von besonderer Bedeutung sind. Es wird dabei großen Wert daraufgelegt, dass der Erfolg einer Verhandlung von einer guten Vorbereitung abhängig ist. Hierzu gehört die aktive Einbeziehung der Beschäftigten, die Erarbeitung eigener inhaltlicher Vorstellungen und Entwicklung einer Verhandlungsstrategie. Neben taktischen Überlegungen werden rechtliche Voraussetzungen für erfolgreiches Betriebsratshandeln behandelt.

  • Voraussetzungen für ein erfolgreiches Handeln des Betriebsrates
  • Möglichkeiten der aktiven Einbeziehung der Beschäftigten vor und während einer Verhandlung
  • Einschaltung von Sachverständigen und Qualifizierung des Betriebsrates zur Vorbereitung einer Verhandlung
  • Entwicklung von Verhandlungsstrategien
  • Wie kann eine erfolgreiche Verhandlung ablaufen? Welche Interessenslagen der verschiedenen Akteure sind zu beachten? Welche taktischen Überlegungen sind erforderlich? Wie organisiert der Betriebsrat intern sein Vorgehen? (z. B. Wer hat die Gesprächsführung? Sind „4-Augen-Gespräche“ sinnvoll?)
  • Bei drohendem Scheitern der Verhandlungen – Wann ist die Anrufung einer Einigungsstelle möglich und sinnvoll?

REFERENT

Dieter Stang, Rechtsanwalt, Stuttgart


Termin
Seminar-Nr.
Ort
Kosten
Anmeldung
Termin 14.07.2022
Seminar-Nr. 92219
Ort

Stuttgart-Degerloch

Kosten
Seminargebühr € 280,002
Tagungspauschale € 45,002
Anmeldung
|
2
zzgl. MwSt.
|
Freistellung nach § 37.6 BetrVG