Tarif- und Arbeitsrecht

Tarifverträge im Überblick

für die Metall- und Elektroindustrie


ZIELGRUPPE

Betriebsratsmitglieder, Mitglieder betrieblicher Tarifkommissionen und Schwerbehindertenvertrauenspersonen



SEMINARINHALT

Kenntnisse über die rechtsverbindlichen Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg sind für Ihre Arbeit als Interessenvertretung äußerst wichtig. In diesem Seminar lernen Sie die Tarifverträge zu lesen, zu interpretieren und wie Sie den Inhalt der Paragrafen für die betriebliche Praxis nutzen können.

  • Zusammenwirken von Grundgesetz, Tarifvertragsgesetz, Betriebsverfassungsgesetz und Tarifverträge
  • Was regelt der einzelne Tarifvertrag?
  • Kennenlernen von Tarifverträgen, u. a. Manteltarifvertrag, Urlaubsabkommen für Beschäftigte, Tarifvertrag über die Absicherung betrieblicher Sonderzahlungen, Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung (Zukunftstarifverträge), Tarifvertrag zur Qualifizierung, Tarifvertrag über Entgelte und Ausbildungsvergütungen, Tarifvertrag über altersvorsorgewirksame Leistungen (TV AVWL), Regelungen zur Altersteilzeit
  • Verhältnis Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung und Arbeitsvertrag
  • Konfliktlösungsmodelle in den Tarifverträgen

REFERENTINNEN UND REFERENTEN

Das Seminar wird von erfahrenen ReferentInnen durchgeführt, die mit den Gegebenheiten in der Region bestens vertraut sind. Sie begeistern und unterstützen die TeilnehmerInnen mit ihren Erfahrungen aus ihrem eigenen betrieblichen Umfeld.


FEEDBACK TEILNEHMENDE

Teilnehmer aus Heilbronn: „Mir hat ziemlich viel gefallen, was ich als Highlight bezeichnen würde. Aber am allerbesten waren die tolle Gruppe und das viele neue Wissen, das ich jetzt anwenden kann.“

Teilnehmerin aus Stuttgart: „Für mich war es wichtig eine Übersicht über den Manteltarifvertrag zu bekommen und Verständnisfragen zu klären. Das hat der Referent sehr gut gemeistert!“

Teilnehmer aus Waiblingen: „Meine Highlights waren die coole Gruppe, das gute Miteinander und die Zusammenarbeit! Die Referenten waren souverän und haben den vielfältigen Inhalt richtig gut erklärt, sodass ich viel mitnehmen konnte.“


Termin
Seminar-Nr.
Ort
Kosten
Anmeldung
Termin 17.06.–21.06.2024
Seminar-Nr. 92448
Ort

Wüstenrot

Kosten
Hotelkosten € 945,001
Seminargebühr € 1.150,002
Anmeldung
|
1
inkl. MwSt.
|
2
zzgl. MwSt.
|
Freistellung nach § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX