SBV

Gewählt – was nun?

Starthilfe für neugewählte Schwerbehindertenvertrauenspersonen


ZIELGRUPPE

Schwerbehindertenvertrauenspersonen und Betriebsratsmitglieder


SEMINARINHALT

Schwerbehindertenvertretungen (SBV) sind heute mehr denn je gefragt. In den vergangenen Jahren wuchsen ihre Aufgaben ebenso, wie ihre Bedeutung als kompetente Ansprechpartner, wenn es um Inklusion in der Arbeitswelt geht. Besonders für Vertrauenspersonen, die zum ersten Mal dieses Amt übernehmen, ist es eine große Herausforderung. Das Seminar ist ein Praxisleitfaden für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung. Sie bekommen einen Überblick über die wesentlichen Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung und über die Rechte und Pflichten der Schwerbehindertenvertretung sowie über die Pflichten des Arbeitgebers. Damit möchten wir die neugewählte Schwerbehindertenvertretung in den ersten Tagen in ihrem Amt unterstützen. Das Seminar dient als Starthilfe, damit Sie sich schnell zurechtfinden. Aber auch die „Profis“ erhalten nützliche Hinweise, Anregungen und praktische Tipps, die ihre Arbeit erleichtern.

  • Das Amt der Schwerbehindertenvertretung übernehmen
  • Erste Schritt
  • Die Zusammenarbeit gestalten
  • Rechte und Pflichten der SBV
  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Mitwirkung des Schwerbehinderten

Termin
Seminar-Nr.
Ort
Kosten
Anmeldung
Termin 07.12.2022
Seminar-Nr. 922030
Ort

Ludwigsburg

Kosten
Seminargebühr € 150,002
Tagungspauschale € 45,002
Anmeldung
Termin 13.12.2022
Seminar-Nr. 922031
Ort

Stuttgart-Degerloch

Kosten
Seminargebühr 150,002
Tagungspauschale 45,002
Anmeldung
|
2
zzgl. MwSt.
|
Freistellung nach § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX