Auch als firmeninternes Seminar möglich!

WIRTSCHAFT

Gewinnen und Auswerten wirtschaftlicher Informationen

Wirtschaftsausschuss I

Wer kann teilnehmen?
BetriebsrätInnen; insbesondere Mitglieder von Wirtschaftsausschüssen und Aufsichtsräten, die das Seminar „Einführung in die Betriebsratsarbeit“ besucht haben und Schwerbehindertenvertrauenspersonen, die ein „SBV Grundseminar“ besucht haben

Seminarinhalt
Mitglieder von Betriebsräten, Wirtschaftsausschüssen und Aufsichtsräten sollen in die Lage versetzt werden, ihre Informationsrechte sachkundig und umfassend wahrzunehmen. Im Mittelpunkt stehen die Vorbereitung und Durchführung von Wirtschaftsausschusssitzungen, die Erarbeitung wichtiger wirtschaftlicher Kennzahlen und ein Überblick über den Aufbau des Jahresabschlusses. Dazu werden neben den rechtlichen Grundlagen auch Fragen der Nutzung verschiedener Informationsquellen sowie die Aufbereitung von Informationen für die Interessenvertretung behandelt.

  • Strategien der Informationspolitik von Geschäftsführungen und der Informationsbeschaffung durch den Betriebsrat
  • Nutzung der Informationsrechte und -quellen des Betriebsrates und des Wirtschaftsausschusses
  • Arbeitsorganisation und Informationsweitergabe im Wirtschaftsausschuss und im Betriebsrat
  • Aufbau und Analyse des Jahresabschlusses
  • Wirtschaftliche Kennzahlen und Kennzahlenbögen als Informationsquelle

ReferentInnen
IMU Institut, Stuttgart


Termin
Ort
Seminar-
nummer
Hotel-
kosten*
Seminar-
gebühr**
Online-
Anmeldung

05.10.–09.10.2020
Bad Teinach
92068 € 965,50 € 1.280,00 abgesagt

Das Seminar ist auch als firmeninternes Seminar möglich. Es kann in Ihren eigenen Räumen stattfinden oder, ganz nach Wunsch, in einem Tagungshotel. Die komplette Organisation wird von uns übernommen.

Wollen Sie mehr zu den firmeninternen Seminaren erfahren, dann rufen Sie an unter Telefon 07141 488778-1 oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@biko-lb.de

Freistellung nach § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX *inkl. MwSt. **zzgl. MwSt.