Tarif- und Arbeitsrecht

NEU! Schwerbehindertenrecht

Aktuelle Rechtsprechung und gesetzliche Neuregelungen


ZIELGRUPPE

Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertrauenspersonen


SEMINARINHALT

In diesem Seminar werden die Auswirkungen der aktuellen Rechtsprechung und der gesetzlichen Änderungen auf die Arbeit von Betriebsräten und Schwerbehindertenvertrauenspersonen eingehend dargestellt.

Insbesondere bei den Freistellungsregelungen, den Beteiligungsrechten der Schwerbehindertenvertretung, beim Beschäftigungsanspruch sowie im Urlaubs- und Kündigungsrecht gibt es neuere Entwicklungen, die zum Grundwissen gehören sollten. Die Kenntnis dieser neueren Entwicklung ist für die sachgerechte Vertretung der Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Betrieb von erheblicher Bedeutung. Im Seminar werden neben der Vermittlung der neuen Rechtslage auch konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und diskutiert.

  • Neuregelung der Arbeitsbedingungen der Schwerbehindertenvertretung
  • Aktuelle Entscheidungen zu den Beteiligungsrechten der Schwerbehindertenvertretung
  • Beschäftigungsanspruch von Schwerbehinderten und Gleichgestellten
  • Auswirkungen der neuen Rechtsprechung des BAG auf den Schwerbehindertenurlaub
  • Entwicklungen im Kündigungsrecht

REFERENT

Dieter Stang, Rechtsanwalt, Stuttgart


Termin
Seminar-Nr.
Ort
Kosten
Anmeldung
Termin 14.10.2021
Seminar-Nr. 92183
Ort

Stuttgart-Degerloch

Kosten
Seminargebühr € 325,002
inklusive Verpflegung
Anmeldung abgesagt
|
2
zzgl. MwSt.
|
Freistellung nach § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX