BIKO-WEBINARREIHE MIT 2 MODULEN

GUTE ARBEIT

Live-Webinar

Unterweisungen zur Corona-Pandemie

Was Beschäftigte und Führungskräfte wissen müssen

Wer kann teilnehmen?
Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertrauenspersonen

Seminarinhalt
Das Auftreten der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) führt zu einer erhöhten Gefährdung der Gesundheit in allen Lebensbereichen, so auch in der Arbeitswelt. Arbeitgeber sind verpflichtet, diese außergewöhnliche Gefährdungslage im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen. Viele Maßnahmen können nur ihre Wirkung entfalten, wenn sich die Beschäftigten und Führungskräfte an bestimmte Regeln halten und sich über deren Wichtigkeit im Klaren sind. Daher kommt der Unterweisung eine besondere Bedeutung zu.

Zusammenhang von Gefährdungsbeurteilung und Unterweisungen unter Berücksichtigung der SARS-CoV-2 Pandemie

  • Mitbestimmung und Mitwirkung des Betriebsrates bei Unterweisungen auch in der Pandemie
    (§ 87 Abs. 1 Ziff. 7 BetrVG)
  • Allgemeine Unterweisungen zum Infektionsschutz
  • Ausrichtung der Unterweisungen an der konkreten, betrieblichen Situation
  • Verlässliche Quellen für weitere Informationen und Unterweisungsinhalte

Fazit
Sie kennen die Unterweisungsinhalte zum Infektionsschutz bei SARS-CoV-2. Sie wissen, wie Betriebe die Gefährdungsbeurteilung nutzen können, um die Unterweisungen an den Betrieb anzupassen. Als Betriebsrat kennen Sie Ihre Mitbestimmungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten als Interessenvertreter der Beschäftigten.

Referent
Jonas Rauch, M.A., Sozialökonomie, Lern-Werkstatt, Wolfegg

Hinweis
Die Seminarinhalte bauen aufeinander auf und können nur als Einheit gebucht werden. Eine Buchung einzelner Module ist nicht vorgesehen.

Voraussetzungen
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Kenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz sind von Vorteil.
Das Webinar findet über die Konferenz-App WebEx statt.

Wie geht Webinar?
Damit wir Sie auch weiterhin in Ihrer Betriebsratsarbeit unterstützen können, haben wir verschiedene Live-Webinare für Sie vorbereitet. Die Online-Seminare vermitteln Ihnen sicher und bequem vom eigenen PC das nötige Wissen in der Krisenzeit. Über den Bildschirm und Lautsprecher (oder Kopfhörer/Headset) folgen Sie dem Live-Vortrag des Referenten und können im Live- Chat Ihre Fragen stellen und sich mit anderen TeilnehmerInnen austauschen.

Es sind keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen im Umgang mit Webinaren notwendig.

Technische Voraussetzungen
Sie benötigen einen internetfähigen PC (oder ein Notebook) mit Kamera und Mikrofon. Das Webinar findet mit der Konferenz-App WebEx statt. Zu den weiteren technischen Voraussetzungen und Vorbereitungen für die Teilnahme erfahren Sie alles Notwendige nach der Anmeldung.

 Bitte schnellstmöglich anmelden!

Termin
Webinar
Seminar-
nummer
Seminar-
gebühr**
Online-
Anmeldung

Webinarreihe (Modul 1 und Modul 2) 52006 Aktionsangebot
€ 250,00
Anmelden
Modul 1 | 18.05.2020 | 10:30-12:00 Uhr      
Modul 2 | 25.05.2020 | 10:30-12:00 Uhr      

Freistellung nach § 37.6 BetrVG und § 179.4 SGB IX **zzgl. MwSt.