Betriebsrat

Kfz-Handwerk

Einführung in die Betriebsratsarbeit
Kfz-Handwerk – Teil 2


ZIELGRUPPE

Betriebsratsmitglieder aus Kfz-Handwerksbetrieben, Ersatz-BetriebsrätInnen, die regelmäßig an Betriebsratssitzungen teilnehmen und am Seminar „Einführung in die Betriebsratsarbeit Kfz-Handwerk – Teil 1“ teilgenommen haben


SEMINARINHALT

Das Seminar knüpft an das Seminar „Einführung in die Betriebsratsarbeit Kfz-Handwerk – Teil 1“ an und führt Sie in weitere Themen der Betriebsratsarbeit ein. Sie erfahren, wie Sie Ihren betrieblichen Alltag organisieren, bewältigen und Ihre Rechte durchsetzen können. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betriebsversammlung. Ein Überblick über die Tarifverträge und deren Bedeutung für die Betriebsratsarbeit runden das Seminar ab. Die Besonderheiten im Kfz-Handwerk werden dabei näher beleuchtet.

  • Überblick über die Tarifverträge
  • Bedeutung der Tarifverträge für die Betriebsratsarbeit
  • Umgang mit Tarifverträgen
  • Auswirkungen des Rückzugs des Arbeitgebers aus der flächendeckenden Tarifverantwortung
  • Durchsetzungsmöglichkeiten von Beteiligungsrechten §§ 76 ff. BetrVG
  • Organisation der Betriebsratsarbeit und Arbeitsweise im Gremium §§ 26 ff. BetrVG
  • Betriebsversammlung §§ 42 ff. BetrVG
  • Informationen zur weiteren Qualifizierung

REFERENTINNEN UND REFERENTEN

Das Seminar wird von erfahrenen ReferentInnen durchgeführt, die mit den Gegebenheiten in der Region bestens vertraut sind. Sie begeistern und unterstützen die TeilnehmerInnen mit ihren Erfahrungen aus ihrem eigenen betrieblichen Umfeld.


Termin
Seminar-Nr.
Ort
Kosten
Anmeldung
Termin 26.09.–28.09.2022
Seminar-Nr. 92236
Ort

Esslingen-Berkheim

Kosten
Hotelkosten € 505,801
Seminargebühr € 700,002
Anmeldung
Termin 17.10.–19.10.2022
Seminar-Nr. 92250
Ort

Gäufelden-Nebringen

Kosten
Hotelkosten € 484,001
Seminargebühr € 700,002
Anmeldung
|
1
inkl. MwSt.
|
2
zzgl. MwSt.
|
Freistellung nach § 37.6 BetrVG